4. Ökumenischer Gottesdienst 2008

Anderen die Hand reichen

Zum vierten Mal hat der Arbeitskreis "Heilig-Kreuz-Kirche" sowie Kirchengemeinden am Samstag zum ökumenischen Gottesdienst an der alten Heilig-Kreuz-Kirche eingeladen. Thema war die „Gemeinsamkeit im Frieden Gottes".
Der Heimatverein Arborn, der Natur- und Wanderverein Mengerskirchen, der Turmmuseumsverein Schloss Mengerskirchen sowie die evangelische Kirchengemeinde Nenderoth und die katholische Pfarrgemeinde Mengerskirchen hatten den Gottesdienst vorbereitet.
In der ersten Zeile des Kirchenlieds „Der Freundschaft Band" sang der Projektchor, der sich aus dem Arborner Frauenchor und dem Kirchenchor Mengerskirchen gebildet hatte, davon, dass sich die Menschen der Erde die Hand reichen sollten.
Der Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde Nenderoth, Thomas Gessner, sagte, dass der Friede Gottes zwar noch nicht überall auf der Welt angekommen sei. Dennoch verbessere sich vieles. So hätten sich etwa die Menschen aus Arborn und Mengerskirchen vor zwei bis drei Generationen noch nicht vertragen - heute seien die konfessionellen Unterschiede aber kein Trennungsgrund mehr. Aus dem überwiegend katholischen Mengerskirchen kam Pfarrer Herbert Leuninger in Vertretung seines erkrankten Bruders Ernst Leuninger. Der katholische Pfarrer berichtete vom Beispiel einer „wahrhaften Christin", die ebenfalls konfessionelle Schranken überwunden habe:

In der Zeit des Nationalsozialismus (1933 bis 1945) habe die evangelische Pfarrerstochter Mathilde Redenbacher im katholischen Mengerskirchen unter Lebensgefahr die Jüdin Dorothea Klein versteckt und ihr somit das Leben gerettet.
Gemeinsamkeiten werden heute zwischen den beiden Ortschaften viele gepflegt, betonten die Pfarrer. Auch die Ortswahl für den ökumenischen Gottesdienst symbolisiere die grenzüberschreitende Verbundenheit:

Denn die Reste der mittelalterlichen Heilig-Kreuz-Kirche sind praktisch auf der Gemarkungsgrenze zwischen Mengerskirchen und Arborn. Das geplante gemeinsame Kaffeetrinken im Anschluss an den Gottesdienst musste dann jedoch wegen eines Gewitters ausfallen.

(Weilburger Tageblatt)


Bericht der Nassauischen Neue Presse

Bildergalerie 


2010 ausgefallen